Online Buchen

Winter im Hochpustertal:
Ski, Snowboard und vieles mehr

Tief verschneit bietet Innichen eine traumhaft schöne Kulisse. Wer Wintersport in den Südtiroler Bergen erleben möchte, der kommt ins Hochpustertal zum Skiurlaub.

Für den Wintersportler bietet Innichen vielfältige Möglichkeiten. Vom Schneeschuhwandern oder Skitouren in den Sextner Dolomiten, bis hin zum Snowboarden auf dem Helm, Haunold oder der Rotwand. Sie befinden sich mitten im Skizentrum des Hochpustertales, mit seinen 32 Aufstiegsanlagen und 93 km bestens präparierte Skipisten.

Auch Langläufer dürfen sich freuen. Innichen ist an das Loipennetz des Hochpustertals, mit über 200 präparierte Loipen, angeschlossen. Außerdem gibt es Möglichkeiten zum Eislaufen und Rodeln.

Beliebt sind auch Südtirols Weihnachtsmärkte in Bruneck, Brixen, Bozen, Meran oder Innichen selbst. Vor allem der letzte ist ein beliebter Touristenmagnet. Auf dem kleinen aber feinen Markt kann man traditionelle Produkte, Südtiroler Spezialitäten und besinnliche Weihnachtsmusik genießen – alles in der romantischen Kulisse der Fußgängerzone rund um der St. Michael Kirche.

Unser Team berät Sie gerne bei Ihrer Freizeitgestaltung und stellt Ihnen ein maßgeschneidertes Programm zusammen.